Frühschwimmer
Gültig ab 01.01.2020

Theoretische Prüfungsleistungen
• Kenntnis von Baderegeln

Praktische Prüfungsleistungen
• Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage
(Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
• Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)